Kite Festival in Padang Galak, Sanur Beach, Bali

Jedes Jahr gibt es ein Drachen-Event in Bali

Das Bali Kite Festival ist ein jährliches Festival, das im Juli und August auf der Insel stattfindet. Die Veranstaltung hebt Balis einzigartige Kultur hervor und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an.

Der Zeitpunkt des Drachenfestivals im Juli und August ist entscheidend, denn dies ist der Beginn der windigen Saison in Bali. Darüber hinaus sind beide Monate Hochsaison für Touristen, was bedeutet, dass die Besucherzahl sehr hoch ist, was es zu einem unterhaltsamen und interaktiven Festival macht.

Wenn Sie gerne das Drachenfliegen genießen, mit den Einheimischen sowie der Sonne und dem Meer interagieren möchten, dann machen Sie sich auf den Weg nach Padanggalak. Padanggalak ist eine Küstenregion nördlich der Touristenstadt Sanur.
Für diejenigen, die im Voraus planen möchten, kann es ein wenig schwierig sein, da die Termine in Übereinstimmung mit den aktuellen Wetterbedingungen geplant werden. Daher ist es am besten, eine allgemeine Vorstellung von den Daten zu haben und dann mit Ihrem Hotel zu überprüfen, im Moment Ihrer Ankunft, um zu sehen, ob sie die bestätigten Daten kennen.

Sobald die Daten festgelegt sind, versammeln sich Einheimische, um mit Ausländern im Drachenflug zu konkurrieren. Wenn Sie zum Strand hinuntergehen, um zuzuschauen oder teilzunehmen, werden Sie einen Himmel voller Drachen in allen Formen, Größen und Farben sehen, die über den überfüllten Stränden schweben.

Die Geschichte besagt, dass das Festival als farbenfrohe Fanfare begann, um den Göttern für reiche Ernten und Fruchtbarkeit zu danken, aber inzwischen zu einem der bemerkenswertesten Ereignisse auf Balis Veranstaltungskalender geworden ist. Die Preise werden an die deutlichsten und kreativsten Drachen vergeben. Wenn Sie Drachen lieben und ein Fan der Natur sind, dann ist das Bali Kite Festival perfekt für Sie.

Unterschiedliche Preiskategorien

Ein Wettbewerb wird normalerweise auch für ”neue Kreationen” abgehalten, die detaillierte dreidimensionale Figuren und ungewöhnliche Designs enthalten können, von hinduistischen Göttern, Autos und Motorrädern bis hin zu Maskottchen und Marken-Sponsoren. Ein Gamelan-Orchester begleitet jede Truppe und trägt zum fröhlichen Geist des Bali Kite Festivals und dem Drama der Start- und Lande-Sequenzen bei.

Die traditionellen balinesischen Drachen sind gigantisch und haben sich über die Jahre zu bombastischen Proportionen entwickelt, die bis zu vier Meter breit und zehn Meter lang sind. Einige andere Versionen, wie der ”Janggan” -Typ, haben eindrucksvolle fließende Bandschwänze, die oft 100 Meter oder mehr lang sind. Gemeinsam in den Banjar-Gemeindehallen in ganz Bali gebaut, stellen qualifizierte Jugendliche, die von den Ältesten beaufsichtigt werden, bis zum großen Ereignis wochenlang Bambusgerüste her. Leichte Stoffe werden nach einem abgestimmten Farbschema ausgewählt und einige sind mit aufwendig geschnitzten Köpfen ausgestattet. Die Endergebnisse warten auf den Transport – in der Regel per LKW und erfordern eine spezielle Begleitung auf kleinen balinesischen Straßen – in Richtung des Bali Kite Festival Flugplatzes am Padanggalak Strand.

Der Typ ”Bebean” ist das am weitesten verbreitete Design mit einem traditionellen Umriss eines Fisches und ist der gewöhnliche ”Riesendrache” von Bali, der den Himmel dominiert. Der ’Janggan’ ähnelt in gewisser Weise Vögeln mit kürzeren und runderen Flügeln, und ihre langen fließenden Bandschwänze überstrahlen oft den Drachenkörper, sobald er in der Luft ist. Bei jedem Wettkampf stellt die Montage und das Fliegen des Drachen eine große Herausforderung für die Lotsengruppe dar, die normalerweise aus einem Dutzend von Jungen und Männern besteht. Zu den Kategorien, die gewonnen werden können, gehören ”bester Start”, ”bestes Design” und ”längster Flug”. Gelegentlich stürzen die Drachen über nahegelegenen Reisfeldern ab, und Teammitglieder müssen von der Küste auf die Felder rennen, um den hart erarbeiteten und sorgfältig gebauten Drachen zu holen, bevor er aufweicht.

Einige Drachen sind sogar mit Klanginstrumenten in der Form von ”Guwang” – Schwingungsbögen ausgestattet, die ein von weit her zu hörendes Resonanzbrummen erzeugen.

Vielleicht sollten auch Sie einmal einen Aufenthalt zu dieser Zeit in Bali einplanen, besonders wenn Sie ein Drachenfreund sind!